home


LADEN SIE “Psst pp Piano” HIER RUNTER!

Rezension vom 27.07.2011:

Obwohl Rezensionen zu animierten Kunstfilmen nach üblichen Maßstäben fast nur scheitern können, möchte ich Gregors Werk kurz kommentieren.
Rein handwerklich sind alle Animationen sauber und erstklassig gemacht.
Optisch besonders schön ist dessen eigenwillige Figurenzeichnungen, passend zum Thema, und keineswegs gewöhnlich oder langweilig.
Inhaltlich sollte sich der Zuschauer mit den Fakten des Stoffs vorher vertraut machen, vor allem mit der Aufführung des Koreaners Nam June Paik.
Vor allem das Ende ruft rein gefühlsmäßig deutlich nach mehr Bild- und Infomaterial, der Abgang Bauermeisters nach Amerika hat Appetit auf mehr gemacht, auch wenn deren Zukunft nicht das Thema war.

Michael Denks, Filmjournalist/ Filmkritiker

Zitate:

Leider werden heute fast keine Filme mehr von der Qualität produziert. Eine sehr gute Arbeit!

Hans G Helms

Das ist die Lintgasse!

Ingeborg Drews

besonders-wertvoll Deutsche Film- und Medienbewertung ,fbw:
Prädikat besonders wertvoll

Film des Monats März 2010, FBW =>
filmstiftungnrw-mit schrift gefoerdert durch lvr